Jahresthema

BienenSchweiz wählt jedes Jahr ein bestimmtes Thema als Bildungs-Schwerpunkt. Alle Betriebsberater sind verpflichtet, dieses Jahresthema in ihren Sektionsveranstaltungen zu behandeln. 

Jahresthema 2019

«Völkerbeurteilung und Auslese»

Gesunde, starke und leistungsfähige Völker sind der Wunsch jeder Imkerin, jedem Imker. Die Natur ist da gnadenloser als wir Menschen. Schwache Völker werden ausgeraubt und die Wachsmotten sind zuständig, dass vom ausgeraubten Volk keine Gefahr in Form von Krankheiten ausgeht. Schwache Völker sind oft anfällig auf Krankheiten. Wir unterscheiden im Frühling zwischen schwachen, gesunden Völkern, die Aussicht auf eine erfolgreiche Entwicklung haben oder schwachen Völkern, die auch mit viel gutem Willen der Imkerin, des Imkers nicht stärker werden.

Mit dem Schwerpunktthema 2019 «Völkerbeurteilung und Auslese» wollen wir beitragen, nur noch gesunde, starke und leistungsfähige Völker zu halten, die uns viel Freude bereiten.

Jahresthema 2020

«Betriebskonzept: Handeln in ausserordentlichen klimatischen Situationen»

Das Wetter in den Bienenjahren 2018/19 stellte Imkerinnen und Imker vor neue Herausforderungen. Hitze, Spättracht, Spätfrost und Bise sind nicht alltäglich aber auch nicht ungewöhnlich. Auch in ausserordentlichen klimatischen Situationen kann uns das Betriebskonzept Lösungen aufzeigen und uns Imkerinnen und Imker bei der Arbeit unterstützen.